endlich ist es soweit, der langersehnte Flamencologic-Kurs findet endlich in Winterthur statt

 

Für viele TänzerInnen, Gitarristen und SängerInnen ohne direkten Zugang zur spanischen Kultur bzw. Musikkultur ist es schwierig ein profundes Wissen über den Flamenco zu erlangen. Die Flamencologic-Kurse bieten hierbei die perfekte Lösung.

Pedro Viscomi Martin erklärt mit seinen innovativen Kursen auf völlig neue, multimediale und interaktive Weise die gesamte Geschichte des Flamencos sowie alle Stile (Palos), welche mit demspezifischen Fokus auf den Flamencotanz konzipiert wurden. 

Die Flamencologic-Kurse fördern das Verständnis, Emotion und Struktur im Flamenco zu verbinden. Mit anderen Worten, Einfachheit, eine klare Struktur und die „Werkzeuge“ zur Interaktion mit den einzelnen Elementen stehen im Mittelpunkt, um die Komplexität des Flamencos verstehbar zu machen. Die Kurse sind mit umfassender Sachkenntnis erstellt, beruhen auf den letzten Wissensstand und werden in DEUTSCHER SPRACHE gehalten.

Die Stilrichtungen, werden zuerst umfassend behandelt d.h. es werden zuerst Ursprünge, Evolution, die musikharmonischen Formen, Rhythmen, der literarische Inhalt der Letras (mit deutscher Übersetzung) und der tänzerische Aspekt inkl. der wichtigen Tanzstruktur abwechslungsreich, anwendbar und logisch erklärt. 

Dann werden die Stilrichtungen jeweils mit Pedro Viscomi Martin an der Gitarre und dem Sänger Juan Granadas aus Jerez in familiärer Stimmung Live vorgestellt, um das aktive Teilnehmen anhand konkreter Übungseinheiten zu einem Schlüsselerlebnis werden zu lassen!

Alle Infos auf www.flamencologic.com

WANN: 10. & 11. Juni 2017, 14-17 Uhr

WO: Escuela de Flamenco Al Golpe - Albrechtstrasse 1, Winterthur

 

Teilnehmerzahl beschränkt, bitte frühzeitig anmelden!